Ein nachhaltiges Getriebe von KACHELMANN GETRIEBE

Wir betreuen unsere Kunden von der Erstausrüstung Ihrer Anlagen mit einem Antrieb über den Einbau bei Ihren Endkunden, der Instandhaltung während der Laufzeit bis hin zum Austausch und Entsorgung des alten Getriebes nach vielen, vielen Jahren.

kachelmann-getriebe-nachhaltige-kreislaufwirtschaft-grafik-02.svg
Minimalistisches Glühbirnen Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Anlagenkonstruktion und die Wahl des perfekten Antriebs

Unter einem perfekten Antrieb verstehen wir ein Getriebe, das effizient und effektiv in der Anlage unseres Kunden läuft.
Dabei sind der Platzbedarf, Umgebungsparameter und energiesparende Verzahnungen nur einige der Aspekte, die wir in unsere Getriebekonstruktion einfliessen lassen.

Mehr erfahren

Minimalistisches Werkzeug Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Abnahme des Getriebes

Eine Abnahme des Getriebes am Getriebeprüfstand sowie die fachgerechte Lackierung, Konservierung und Verpackung sind die letzten Arbeitsschritte, bevor das Getriebe unser Werk verlässt.

Minimalistisches, fahrendes LKW Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Einbau des Getriebes in die Anlage

Unsere Monteure unterstützen Sie beim Einbau des Getriebes in Ihre Anlage. Dabei können Anbauteile wie Kupplungen oder Bremsen auch schon im Werk von uns vorbereitet und vormontiert werden, um vor Ort Zeit zu sparen.

Mehr erfahren

Minimalistisches Werkzeug Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Wartung während der gesamten Laufzeit.

Eine routinemäßige Überprüfung und Wartung des Getriebes durch unsere Fachmonteure ergänzt die kontinuierliche Instandhaltung bei unseren Kunden. Besondere Gegebenheiten bei der Bedienung des Getriebes im Alltag können hierdurch mit einbezogen werden und größere Schäden durch Fehlbedienung erfahrungsgemäß verhindert werden. Wir empfehlen eine jährliche Inspektion durch unser Fachpersonal sowie einen turnusmäßigen Wechsel der Lager und Dichtungselemente.

Minimalistisches Werkzeug Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Ersatzteilgarantie

Eine sorgfältige Dokumentation in unseren Systemen sichert Ihnen eine zuverlässige Ersatzteilversorgung über die gesamte Laufzeit des Getriebes. Bei Bedarf bieten wir gerne ein Ersatzteilpaket mit den zeitkritischsten Teilen an.

Minimalistisches Pflanzen Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Retrofit und Modernisierung

Im Laufe der Jahre ändern sich oftmals die technischen Gegebenheiten der Anlagen wie beispielsweise Geschwindigkeit oder Leistung. Wir passen das Getriebe entsprechend an. Auch Fremdgetriebe.

Mehr erfahren

Minimalistisches Werkzeug Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Das 2. Leben Ihres Getriebes

Weiterhin sorgfältige Instandhaltung durch den Kunden und regelmäßige Check-ups durch unsere Fachmonteure sichern einen zuverlässigen Lauf des modernisierten Getriebes.

Minimalistisches Stoppuhr Icon in Form eines Icons mit schwarzem Rand und weißer Fläche. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Neubedarf und Entsorgung des alten Antriebs

Hier schließt sich der Lebenszyklus eines Kachelmann Getriebes. Gerne entsorgen wir für Sie den alten Antrieb und beraten Sie bei einer Neukonstruktion.

Mehr erfahren

Handeln Sie nachhaltig, entscheiden Sie sich für ein nachhaltiges Getriebe von KACHELMANN GETRIEBE.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns im Getriebebau @Kachelmann

Nachhaltigkeit beginnt mit der Konstruktion des Getriebes. Nur dann, wenn Nachhaltigkeit bereits in der Konstruktionsphase mitgedacht wird, hat das Produkt, seine Herstellung und der Endabnehmer überhaupt die Möglichkeit, nachhaltig zu agieren.

Und das betrifft nicht nur die Wahl der Materialien.

Warum? Nun hier 3 Beispiele aus der Praxis:

Beispiel 1

Die Wahl der richtigen Getriebegröße in Leistung und Platzbedarf

Geht man in diesen beiden Punkten Kompromisse ein, kann das ein ganzes Anlageleben lang Folgen haben. Es werden oft Getriebegrößen gewählt, die gerade noch die Leistung bringen. Das sieht auf dem Papier schön aus und liest sich auch gut.
Unsere Erfahrungen der letzten 125 Jahre zeigen aber, diese Anlagen haben permanent Probleme und einen erhöhten Instandhaltungsaufwand.

Das Getriebe läuft ständig am Limit und der Verschleiß von Ersatzteilen ist groß. Eine weitere Folge sind erhöhte Abnutzung der Anbauteile bis hin zu Schäden an den Folgeeinrichtungen.

Die Lösung ist nicht ein überdimensioniertes Getriebe, sondern ein perfekt angepasstes Getriebe an die jeweilige Produktionsanlage.

Beispiel 2

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Anbauteile, wie z. B. Bremsen oder Kupplungen an Eintrieb oder Antriebswellen zu montieren.

Dafür muss das Getriebe entsprechend vom Hersteller vorbereitet werden. Wählen sie in der Herstellung die einfachere Methode, das geht wunderbar für den Moment. Ist auch etwas preisgünstiger.

Das große Erwachen kommt, wenn die Anbauteile demontiert werden sollen oder die Lager im Getriebe gewechselt werden sollen. Dann müssen Sie diese Welle zerstören, abflexen, um überhaupt eine Demontage möglich zu machen. Das war es dann mit der Ressourcenschonung und der Nachhaltigkeit. Denken Sie über diesen Punkt aber bereits in der Konstruktionsphase nach und setzen Sie Techniken ein, die ein flexibles Montieren und Demontieren ermöglichen, dann ist eine nachhaltige Instandsetzung ganz einfach möglich.

Es werden Ressourcen, Zeit, Finanzen und Rohstoffe geschont.

Beispiel 3

Die Trennfuge. Essenziell, wenn Sie das Getriebe so lang wie möglich nutzen wollen.

Außer weniger Ausnahmen, bei denen wir das Innenleben durch eine spezielle Methode einfädeln können, kann ein Getriebe ohne richtig platzierte Trennfuge nie mehr demontiert werden. Das bedeutet, es ist quasi per se schon als obsolet konstruiert.

Natürlich auch nicht unmittelbar, das Problem wird einfach an die nächste Generation Instandhalter und Einkäufer weitergegeben und die Möglichkeiten einer Modernisierung, eines Retrofits von Anfang an ausgeschlossen.

Das Resultat : Das Getriebe muss entsorgt werden und eine Neukauf vorgenommen werden.

Das alles muss nicht sein.

Es geht anders. Es geht nachhaltiger. Sie haben die Wahl.

Der Lebenszyklus eines Getriebes.

Von der Idee über den Einbau bis hin zur Stilllegung.


Am Anfang stehen die Idee und die Anfrage unseres Kunden, der bereits in der Konstruktionsphase das passende Getriebe sucht, welches optimal in seine Anlage passt. Hier kommen wir ins Spiel. Optimal bedeutet bei Kachelmann: platzsparende, wartungsarme Konstruktion bei größtmöglicher Leistung unter Einbeziehungen aller Anlagen- und Umweltparameter. Wir konstruieren dieses Getriebe, fertigen es, montieren bei Bedarf Anbauteile wie Bremsen oder Kupplungen vor. Jedes Getriebe läuft auf dem hauseigenen Getriebeprüfstand Probe und wird anschließend an unseren Kunden ausgeliefert. Dokumentationen wie Prüfzeugnisse, Materialnachweise, Bedienungsanleitungen sowie Ersatzteilpakete können mitgeliefert werden.
 
Beim Kunden vor Ort wird das neue Getriebe in die Anlage eingebaut, eventuelle Anbauteile wie Bremse und Kupplung werden hinzugefügt. Bei dem ersten Anlauf der Anlage können unsere Monteure vor Ort unterstützen. Das Getriebe läuft nun über mehrere Jahre bis zu 24h am Tag und sieben Tage die Woche. Die Fachmonteure von KACHELMANN GETRIEBE warten das Getriebe in regelmäßigen Abständen, wechseln Lager und Dichtungselemente und natürlich gibt es bei uns immer eine Garantie auf die gewechselten Teile.
kachelmann-getriebe-nachhaltige-kreislaufwirtschaft.jpg

Wir empfehlen das Getriebe nach einigen Jahren komplett zu überholen. Unsere Kunden erhalten anschließend eine neue Werksgarantie von einem Jahr. Sollten sich im Laufe des Anlagelebens Parameter wie beispielsweise Antriebsleistung des Motors ändern und eine Leistungssteigerung des Getriebes notwendig sein beraten wir unsere Kunden. Benötigt das Getriebe eine Modernisierung, also ein Retrofit, übernehmen wir diese Arbeit ebenfalls und passen das Getriebe an die neuen Spezifikationen der Anlage an. Unser Kunde erhält auf sein Getriebe ebenfalls wieder eine neue Werksgarantie von einem Jahr. Die Kachelmann Reman Abteilung steht unseren Kunden auch für Fremdfabrikate zur Verfügung.

Um dem Getriebe ein erfolgreiches zweites Leben zu sichern, empfehlen wir weiterhin eine regelmäßige und fachgerechte Instandhaltung.

KACHELMANN GETRIEBE bietet seinen Kunden einen Rücknahme Service an, so das das Getriebe auch zurückgeliefert werden kann wenn es endgültig seine Lebensdauer nach vielen Jahren erreicht hat und eine neue Anlage installiert werden soll. So schließt sich der Kreis und eine neue Zusammenarbeit, mit einem neuen Getriebe kann beginnen.

Cradle to Cradle by Kachelmann

Fordern Sie uns!

Wir finden auch für Ihr Problem die passende Lösung.
Gerne beraten wir Sie unverbindlich in einem Erstgespräch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

„Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem hohen Qualitätsanspruch.“

- Dipl. Kffr. Andrea v. Wartenberg (geb. Kachelmann), Geschäftsführerin.
Die Geschäftsführerin Andrea von Wartenberg der Firma KACHELMANN GETRIEBE GmbH lehnt auf der linken Seite an einem Getriebe, während sie in die Kamera lächelt. KACHELMANN GETRIEBE GmbH

Laden Sie sich unsere Unternehmensbroschüre herunter.

KACHELMANN GETRIEBE - Ihr Partner im Getriebebau

Erfolgsgeschichte Generations Icon, eine große Vier als Zahl mit einem Unterstrich in Schwarz.  KACHELMANN GETRIEBE GmbH
in der 4. Generation als Spezialist für Antriebslösungen
Erfolgsgeschichte Jahre Icon, eine große 125 als Zahl mit einem Unterstrich in Schwarz.  KACHELMANN GETRIEBE GmbH
gegründet 1894 mit über 125 Jahre Erfahrung
Erfolgsgeschichte Getriebe Icon, eine große 500.000 als Zahl mit einem Unterstrich in Schwarz.  KACHELMANN GETRIEBE GmbH
über 500 000 KACHELMANN-GETRIEBE weltweit
kachelmann-getriebe-logo-130-jahre.svg