Fertigung einer Steckwelle/Steckachse nach Muster Die Steckachse an dem Eicher Traktor war gebrochen. Zunächst wurden die Altteile vermessen und eine neue Zeichnung angefertigt. Die Verzahnung wurde optimiert. Anschliessend wurde die neue Welle mit einer Keilwellenverzahnung gefertigt , die Lagersitze zur Aufnahme der Kugellager wurden geschliffen – In kürzester Zeit konnte der Kunde seinen Traktor wieder einsetzen. Solche Kupplungsnaben – oft auch als Flansch bezeichnet- können auch mit passender Innenverzahnung mit Keilnabenprofil gefertigt werden. Je nach mechanischer Beanspruchung werden solche Verbindungen auch mit Verzahnungen nach DIN 5480 gefertigt