KACHELMANN GETRIEBE an der Montessori Schule Erfurt

Home/Aktuelles/KACHELMANN GETRIEBE an der Montessori Schule Erfurt

KACHELMANN GETRIEBE an der Montessori Schule Erfurt

Auch 2013 startete an der Montessori Schule Erfurt wieder die Kinderuni.

Neben zahlreichen Angeboten wie „Beim Schlüsseldienst“, “Was macht ein Architekt?“ oder „Was ist Europa?“ gab es 2013 auch erstmals den Getriebeworkshop für Kinder „Wie entsteht ein Getriebe?“ der Firma KACHELMANN GETRIEBE.

In jahrgangsgemischten Gruppen von 6 – 10 Jahren erforschten die Schülerinnen und Schüler, was ein Getriebe kann und wie es entsteht.

 

Ganz nach dem Motto von Maria Montessori „Hilf mir es selbst zu tun“ wurden dann eigene Antriebsmodelle entwickelt und gebaut. Dabei befassten und analysierten die jungen Nachwuchsingenieure/innen nicht nur Kegelstirnradkombinationen, sondern auch Achsabweichungen oder Übersetzungsverhältnisse.

Jedes Getriebe „made by myself“ hielt dem Probelauf mit einem 10 Watt-Motor stand.

 

 

 

 

 

 

 

 

2015-01-30T10:09:42+00:00