Konverterantrieb

//Konverterantrieb

Konverterantrieb

Branche: Stahlindustrie
Einsatzbereich: Stahlschmelzofen/ Stahlerzeugung
Gewicht: 20000 kg

Zwei Konverterantriebe mit einer Leistung von jeweils 500 PS verlassen das Strullendorfer Werk nach 40 Wochen Gesamtdurchlaufzeit. Kunde ist ein deutscher Stahlkonzern. Die 20t schweren Getriebe sind für den Konverter an einem Hochofen bestimmt. Im Konverter erfolgt die Umwandlung von Roheisen zu Stahl. Zum Entleeren wird der Konverter gedreht. Das Abstichloch im oberen Bereich der Birne wird nach unten gedreht. Dieser Drehvorgang wird von insgesamt vier Getrieben ausgeführt – jedes Getriebe entwickelt dabei eine Antriebsleistung von 500 PS.