Kalandergetriebe

Home/Kunststoffindustrie/Kalandergetriebe

Kalandergetriebe

Typenbezeichnung: EAA 123 spez.
Branche: Kunststoffindustrie
Einsatzbereich: Folien-Walz-Kalander
Standort: Deutschland
Leistung: 105 kW
Gewicht: 4300 kg
Eintriebsdrehzahl n1: 1450 1/min
Übersetzung i: 113:1
Abtriebsdrehmoment T2: 78000 Nm

Kalandergetriebe in Schrägbauweise mit Spezialkupplungen am Ein- und Abtrieb für die Kunstlederfertigung in der Automobilindustrie. In dem Kalander wird das Material durch zwei gegenläufige beheizte große Walzen geführt und durch Veränderung des Walzspaltes auf die gewünschte Materialstärke gewalzt. Eine Walze wird durch das Kachelmann Getriebe angetrieben, die zweite Walze ist mit der ersten Walze über je ein außenliegendes Stirnrad verbunden.

Kategorie: