Getriebe für Förderanlagen

//Getriebe für Förderanlagen
Getriebe für Förderanlagen 2017-02-12T23:51:05+00:00

Als Teildisziplin des Maschinebaus befasst sich die Fördertechnik mit der Konzeption, der Auslegung, der Planung und der Ausführung von Einrichtungen zum Transport von Stückgut (Paletten, Kisten, Pakete etc.) oder Schüttgut (Sand, Erz, Getreide).

KACHELMANN GETRIEBE beliefert weltweit namhafte Unternehmen der Fördertechnik –  die Einsatzbereiche erstrecken sich dabei von der Diamantenmine in Südafrika über Stahlwerke in Indien bis zum Braunkohletagebau in Deutschland.
KACHELMANN GETRIEBE werden dabei entweder an nachgelagerten Förderanlagen, wie z.B in Stahl– und Walzwerken sowie an Einzelbandanlagen, wie beispielsweise im Bergbau, eingesetzt.

Dabei können die Antriebslösungen als kompakte Getriebe ausgeführt werden oder auch als Einzelantriebslösung bestehend aus Zahnrad und Ritzel. Insbesondere auch Kegelrad- und Klingelnberg -Zyklopaloid Kegelradausführungen finden Ihren Einsatz in der Fördertechnik.

KACHELMANN GETRIEBE für den Bereich Fördertechnik beweisen sich durch

  • robuste Ausführung für den Einsatz in Bergwerk, Tagebau, Stahl- und Walzwerken
  • spezielle Abdichtungssysteme zum Schutz gegen Verschmutzung, Staub, Abrieb
  • Ausführung der Bandanlagenantriebe als Hohlwellengetriebe oder als Aufsteckgetriebe
  • Montage auch zusammen mit Motor und Motorkupplung auf einem gemeinsamen Grundrahmen (Wippe)
  • ausreichend dimensionierte Getriebegrößen
  • Berücksichtigung der kundenspezifischen Anforderungen an Größe und Einbausituation
  • stabile Gehäuse in Stahl- oder Gußkonstruktion
  • ausreichend dimensionierte Wälzlager – insbesondere zur Aufnahme der oftmals erhöhten Axiallasten und Radiallasten
  • Überwachungselemente je nach Kundenwunsch – auch Fernüberwachung
  • ausgelegt für 24-Stunden-Dauerbetrieb

Beispiele für Einsatzbereiche:

  • Förderanlagen im Bergbau, Tagebau
  • Rollgänge in Stahlwerken und Walzwerken

Bitte beachten Sie, dass auch die Instandsetzung/Reparatur sowie die Modernisierung/Retrofit von bestehenden Getrieben zu unserem Leistungsspektrum gehören.

 

 

 

 

Bildnachweis: Stahl-Zentrum
Bramme, SMS