Aufhaspel-Getriebe für amerikanischen Stahlhersteller

Home/Aktuelles/Aufhaspel-Getriebe für amerikanischen Stahlhersteller

Aufhaspel-Getriebe für amerikanischen Stahlhersteller

Das 10,5 t schwere Getriebe ist bereits das 2. Getriebe dieser Art für den amerikanischen Kunden. Ein Weiteres ist derzeit in der Fertigung.

Die technischen Daten:

Typenbezeichnung: HE 1025 / L 2000
Einsatzbereich: Abwickeln eines breiten Blechbandes zum Trennen in schmale Blechstreifen (Längsteilanlage).
Leistung: 0-340 / 340 kW
Gewicht: 10500 kg
Eintriebsdrehzahl n1: 0-356 / 1685 1/min
Abtriebsdrehzahl n2: 0-40 / 188 1/min
Übersetzung i: 8,9632:1
Abtriebsdrehmoment T2: 81700 Nm

Dieses Getriebe wird DDP geliefert – Duty Paid, frei verzollt. Die komplette Verzollung in Deutschland, die seemäßige Verpackung, sowie die Durchführung des Transportes frei US Werk lag bei KACHELMANN GETRIEBE.
Bei der Belieferung von internationalen Kunden gehören diese Leistungen ebenso zum Leistungspaket der KACHELMANN GETRIEBE GmbH wie technische Dokumentationen in den jeweiligen Ländersprachen.

 

Hier eine Zusammenstellung der gebräuchlichen Incoterms (International Commercial Terms), der Regeln zur Auslegung handelsüblicher Vertragsformeln im internationalen Warenhandel:

Code (engl.) Bedeutung anzugebender Ort
CFR (Cost And Freight) Kosten und Fracht , nur für Schiffstransporte vereinbarter Bestimmungshafen
CIF (Cost Insurance Freight) Kosten, Versicherung und Fracht bis zum Bestimmungshafen vereinbarter Bestimmungshafen (nur für Seefracht empfohlen)
CIP (Carriage Insurance Paid) Fracht und Versicherung bezahlt bis vereinbarter Bestimmungsort
CPT (Carriage Paid To) Fracht bezahlt bis vereinbarter Bestimmungsort
DAF (Delivered AFrontier) frei Grenze vereinbarter Lieferort an der Grenze
DDP (Delivered Duty Paid) frei verzollt vereinbarter Lieferort im Einfuhrland
DDU (Delivered Duty Unpaid) frei unverzollt vereinbarter Bestimmungsort im Einfuhrland
DEQ (Delivered EQuay) frei ab Kai , nur für Schiffstransporte vereinbarter Bestimmungshafen inkl. Entladung
DES (Delivered EShip) frei ab Schiff , nur für Schiffstransporte vereinbarter Bestimmungshafen
EXW (EX Works) ab Werk Standort des Werks
FAS (Free Alongside Ship) frei längsseits Schiff , nur für Schiffstransporte vereinbarter Verladehafen
FCA (Free CArrier) Frei Frachtführer Frei vereinbarter Frachtführer
FOB (Free OBoard) frei an Bord vereinbarter Verladehafen
2017-02-12T23:51:25+00:00